Druckansicht der Internetadresse:

Fakultät für Sprach- und Literaturwissenschaft

Professur für Musikwissenschaft – Prof. Dr. Kordula Knaus

Seite drucken

Team > Prof. Dr. Kordula Knaus

zurück zur Übersicht
zurück zur Übersicht
Knaus Quadrat 2 Prof. Dr. Kordula Knaus
Knaus Quadrat 2

Sprach- und Literaturwissenschaftliche Fakultät
Musikwissenschaft


Professur Musikwissenschaft



Lebenslauf

  • seit 2015 Professorin für Musikwissenschaft an der Universität Bayreuth 
  • 2013-2015 Forschungsaufenthalt an der Università degli Studi di Bologna mit einem Erwin-Schrödinger Stipendium des Österreichischen Wissenschaftsfonds
  • 2010 Habilitation für das Fach Musikwissenschaft an der Karl-Franzens-Universität Graz
  • 2007 Junior Visiting Professor am New York City College
  • 2003 Promotion zur Dr. phil. an der Karl-Franzens Universität Graz
  • 2001-2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Musikwissenschaft der Karl-Franzens-Universität Graz

Hier kompletten Lebenslauf als PDF herunterladen.

Knaus Quadrat 2

Sprach- und Literaturwissenschaftliche Fakultät
Musikwissenschaft


  • Italienische Oper des 18. Jahrhunderts
  • Musiktheater um 1900
  • Richard Wagner
  • Alban Berg
  • Genderforschung
  • Kulturwissenschaftliche Ansätze in der Musikwissenschaft
Knaus Quadrat 2

Sprach- und Literaturwissenschaftliche Fakultät
Musikwissenschaft


Publikationen

2024

Kordula Knaus: Communicating Atonal Music : Alban Berg as Lecturer and Dialogue Partner. In: Musicologica Austriaca, (2024). - .

Kordula Knaus, Andrea Zedler: Festmusik mit persönlicher Note : Die Feste teatrali unter Wilhelmine von Bayreuth. In: Artes : Zeitschrift für Literatur und Künste der frühmodernen Welt, 3 (2024). - S. 85-103.
doi:10.30965/27727629-20240005

2023

Andrea Zedler, Kordula Knaus: Al mio impero : "L'Huomo". In: Maria Blenk, Tanja Kohwagner-Nikolai, Cordula Mauß, Florian Schröter (Hrsg.): Barocke Theaterwelten : Markgräfliches Opernhaus Bayreuth: Welterbe & Museum. - München : 2023. - S. 93.

Kordula Knaus: Eiertanz um "ewige Wahrheiten" : Alban Bergs ungeschriebene Replik auf Alfredo Casellas Scarlattiana-Artikel im Spannungsfeld national–international. In: Kordula Knaus, Susanne Kogler (Hrsg.): Musik - Politik - Gesellschaft : Michael Walter zum 65. Geburtstag. - Berlin : J.B. Metzler, 2023. - S. 197-216.
doi:10.1007/978-3-662-66797-2_11

Musik - Politik - Gesellschaft : Michael Walter zum 65. Geburtstag. - Kordula Knaus, Susanne Kogler (Hrsg.). - Berlin : J.B. Metzler, 2023.
doi:10.1007/978-3-662-66797-2

Kordula Knaus: Musikgeschichte »Barock«. - Kassel : Bärenreiter, 2023. - 223 S.
doi:10.1007/978-3-7618-7133-1

Andrea Zedler, Lena van der Hoven, Kordula Knaus: Die Opera buffa in Europa : Verbreitungs- und Transformationsprozesse einer neuen Gattung (1740-1765). - Bielefeld : transcript, 2023.
doi:10.14361/9783839467039

Kordula Knaus: Orlando furioso auf der Musiktheaterbühne : Von der Barockoper bis zu Olga Neuwirths fiktiver musikalischer Biographie Orlando (2019). In: Händel-Jahrbuch, 69 (2023). - .

Alban Berg: Sämtliche Werke. 3. Abteilung, Musikalische Schriften und Dichtungen. Band 2. Aufsätze, Vorträge und andere Texte. - Kordula Knaus (Hrsg.). - Wien : Universaledition, 2023.

2022

Kordula Knaus: Vom 'Exotismus' des Germanischen auf der deutschsprachigen Wagner-Bühne bis 1945. In: Reto Weiler (Hrsg.): "Den Ring muss ich haben" : Multiperspektivische Annäherungen an Richard Wagners Ring des Nibelungen. - Würzburg : Königshausen u. Neumann, 2022. - S. 130-144.

Kordula Knaus: Ender, Daniel ; Eybl, Martin ; Unseld, Melanie (Hrsg.): Erinnerung stiften : Helene Berg und das Erbe Alban Bergs ; Bericht zur internationalen Tagung am 16. und 17. März 2017. Wien, 2018. In:Bartsch, Cornelia ; Schauberger, Sarah (Hrsg.): Musikwissenschaft - Feminismus - Kritik : ein Generationenaustausch zum 25-jährigen Jubiläum der Fachgruppe Frauen- und Genderstudien, 13, S. 201-202: 2022

2021

Kordula Knaus, Andrea Zedler: Palladio as a Tool for Opera buffa Research : Mapping Opera Troupes and Opera buffa Outside of Italy (1745-1765). In: Berthold Over, Gesa zur Nieden (Hrsg.): Operatic Pasticcios in 18th-Century Europe : Contexts, Materials and Aesthetics. - Bielefeld : transcript, 2021. - S. 329-345.

2020

Kordula Knaus: Beyoncé Lessons : Mediale Dispositionen gegenderter und rassifizierter Diskurse im Album Lemonade. In: Anke Charton, Björn Dornbusch, Kordula Knaus (Hrsg.): Marginalisierungen - Ermächtigungen : Intersektionalität und Medialität im gegenwärtigen Musikbetrieb. - Hildesheim : Olms, 2020. - S. 139-156.

Marginalisierungen - Ermächtigungen : Intersektionalität und Medialität im gegenwärtigen Musikbetrieb. - Anke Charton, Björn Dornbusch, Kordula Knaus (Hrsg.). - Hildesheim : Olms, 2020. - 209 S.

2019

Musikwissenschaft studieren : Arbeitstechnische und methodische Grundlagen. 2. aktualisierte Auflage. - Kordula Knaus, Andrea Zedler (Hrsg.). - München : Utz Verlag, 2019. - 305 S.

2017

Kordula Knaus: Über die Variabilität von seria-Elementen in der opera buffa : Transformationsprozesse in Baldassare Galuppis komischen Opern. In: Il Saggiatore Musicale, 24 (2017). - S. 239-261.

Kordula Knaus: "La stagion del carnovale tutto il mondo fa cambiar?" : Karneval in den Buffo-Opern von Carlo Goldoni und Baldassare Galuppi. In: Maren Butte, Dominic Larue, Anno Mungen (Hrsg.): Feiern – Singen – Schunkeln : Karnevalsaufführungen vom Mittelalter bis heute. - Würzburg : Königshausen & Neumann, 2017. - S. 281-290.

Kordula Knaus: Vom Exotismus des Germanischen auf der deutschsprachigen Wagner-Bühne bis 1945. In: Arne Stollberg, Ivana Rentsch, Anselm Gerhard (Hrsg.): Gefühlskraftwerke für Patrioten? : Wagner und das Musiktheater zwischen Nationalismus und Globalisierung. - Würzburg : Königshausen & Neumann, 2017. - S. 211-226.

Kordula Knaus: Zwischen Antihelden, Selbstmörderinnen und Liebesutopien : Figurenkonstellationen und Geschlechterverhältnisse. In: Richard Erkens (Hrsg.): Puccini Handbuch. - Stuttgart : Metzler, 2017. - S. 183-194.
doi:10.1007/978-3-476-05441-8_16

2016

Kordula Knaus: dos Santos, Silvio J.: Narratives of Identity in Alban Berg's "Lulu". Rochester, 2014. In:Die Musikforschung, 69, S. 78-80: 2016

Kordula Knaus: Musik und Geschlecht (ver)handeln : Baldassare Galuppi's Il Mondo alla roversa o Asia le sonne he comandano. In: Andrea Horváth, Karl Katschthaler (Hrsg.): Konstruktion - Verkörperung - Performativität : Genderkritische Perspektiven auf Grenzgänger_innen in Literatur und Musik. - Bielefeld : transcript, 2016. - S. 183-195.

Kordula Knaus: Narrative über Dichtung und Musik : Produktionsprozess und Aufführung der frühen Opera Buffa. In: TheMA : Open Access Research Journal for Theatre, Music, Arts, 5 (2016). - S. 73-85.

2015

Kordula Knaus: Grempler, Martina: Das Teatro Valle in Rom 1727-1850 : Opera buffa im Kontext der Theaterkultur ihrer Zeit. Kassel, 2012. In:Die Musikforschung, 68, S. 187-189: 2015

Kordula Knaus: Musikphilologisches Arbeiten nach der performativen Wende : Grundlagenforschung zu Baldassare Galuppis komischen Opern. In: Die Musikforschung, 68 (2015). - S. 234-254.

Kordula Knaus: "Mythos Weib" : Diskurse, Kontexte und narrative Funktionen in Richard Wagners Schriften. In: Christine Fornoff, Melanie Unseld (Hrsg.): Wagner – Gender – Mythen. - Würzburg : Königshausen & Neumann, 2015. - S. 41-55.

Kordula Knaus, Elisabeth Jagl: Voices on and off : Audible empowerment in recent documentary films about female pop artists. In: Christa Brüstle (Hrsg.): Pop-Frauen der Gegenwart : Körper – Stimme – Image; Vermarktungsstrategien zwischen Selbstinszenierung und Fremdbestimmung. - Bielefeld : Transcript, 2015. - S. 249-264.

2014

Kordula Knaus: Barbo, Matjaz: Frantisek Josef Benedikt Dusík: The Biography of an Eighteenth-Century Composer. Wien, 2011. In:Eybl, Franz M. (Hrsg.): Nebenschauplätze : Ränder und Übergänge in Geschichte und Kultur des Aufklärungsjahrhunderts, 28, S. 330-331: 2014

Kordula Knaus: Calella, Michele ; Urbanek, Nikolaus (Hg.): Historische Musikwissenschaft : Grundlagen und Perspektiven. Stuttgart ; Weimar, 2013. In:Musicologica Austriaca, 31, S. 263-265: 2014

Kordula Knaus: Die komischen Opern Baldassare Galuppis : Quellen, Aufführung und Verbreitung. In: Frühneuzeit-Info, 25 (2014). - S. 261-263.

Kordula Knaus: Ein Skandalstück wird zur Oper : Von Wedekind zu Bergs Lulu. In: Manfred Mittermayer, Silvia Bengesser (Hrsg.): Wedekinds Welt : Theater – Eros – Provokation. - Leipzig : Henschel, 2014. - S. 150-157.

2013

Autorschaft – Genie – Geschlecht : Musikalische Schaffensprozesse von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart. - Kordula Knaus, Susanne Kogler (Hrsg.). - Köln : Böhlau, 2013. - 284 S.

Kordula Knaus: Construction, Expression and Gesture : Analyzing Alban Berg’s Instrumental Music. In: Olive, Jean-Paul ; Kogler, Susanne (Hrsg.): Expression et Geste Musicale. - Paris : Harmattan, 2013. - S. 221-237.

Kordula Knaus: Fantasie, Virtuosität und die Performanz musikalischer Inspiration : Pianistinnen und Pianisten in Wien um 1800. In: Boenke, Patrick ; Szabó-Knotik, Cornelia (Hrsg.): Virtuosität. - Wien : Mille-Tre-Verlag, 2013. - S. 57-73.

Kordula Knaus: Italian Courts and their Musicians : Authorship, Authority, and Gender. In: Knaus, Kordula ; Kogler, Susanne (Hrsg.): Autorschaft – Genie – Geschlecht : Musikalische Schaffensprozesse von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart. - Köln : Böhlau, 2013. - S. 67-84.

2012

Kordula Knaus: Brandenburg, Daniel ; Seedorf, Thomas (Hg.): "Per ben vestir la virtuosa" : Die Oper des 18. und frühen 19. Jahrhunderts im Spannungsfeld zwischen Komposition und Sängern. Schlingen 2011. In:Musiktheorie : Zeitschrift für Musikwissenschaft, 27, S. 283-284: 2012

Kordula Knaus: Emotions Unveiled : Romance at the Opera in Moonstruck (1987), Pretty Woman (1990) and Little Women (1994). In: Muzikoloski zbornik = Musicological Annual, 48 (2012). - S. 117-128.

Kordula Knaus: Historische Musikwissenschaft : Arbeitstechniken und Methoden. In: Knaus, Kordula ; Zedler, Andrea (Hrsg.): Musikwissenschaft studieren : Arbeitstechnische und methodische Grundlagen. - München : Utz, 2012. - S. 122-152.

Kordula Knaus: Lulu, van Wedekind tot Berg/Lulu, de Wedekind à Berg. In: Theatre De Munt/La Monnaie (Hrsg.): Programmheft Lulu. - Brüssel : 2012. - S. 43-56.

Musikwissenschaft studieren : Arbeitstechnische und methodische Grundlagen. - Kordula Knaus, Andrea Zedler (Hrsg.). - München : Utz, 2012. - 291 S.

Kordula Knaus: Mächtige Gefühle : Herrschaft, Geschlecht und Ethnizität in der Oper. In: Ellmeier, Andrea u.a. (Hrsg): Kultur der Gefühle : Wissen und Geschlecht in Musik – Theater - Film. - Wien : Böhlau, 2012. - S. 91-108.

Kordula Knaus: Theater, Politik und Wagners utopisches Erbe : Der Ring des Nibelungen auf der Bühne. In: Sala, Luca (Hrsg.): The Legacy of Richard Wagner : Convergences and Dissonances in Aesthetics and Reception. - Turnhout : Brepols, 2012. - S. 77-94.

Kordula Knaus: Von Ammen, Müttern, Schwestern und Göttinnen : Der Einsatz hoher Männerstimmen für weibliche Bühnencharaktere in der Oper. In: Herr, Corinna ; Jacobshagen, Arnold ; Wessel, Kai (Hrsg.): Der Countertenor : Die männliche Falsettstimme vom Mittelalter bis zur Gegenwart. - Mainz : Schott, 2012. - S. 199-213.

Kordula Knaus: Wie macht man einen Künstler? Molière, Hofmannsthal, Strauss und die Figur des Komponisten in Ariadne auf Naxos. In: Hindinger, Barbara ; Saletta, Ester (Hrsg.): Der musikalisch modellierte Mann : Interkulturelle und interdisziplinäre Männlichkeitsstudien zur Oper und Literatur des 19. und frühen 20. Jahrhunderts. - Wien : Praesens, 2012. - S. 295-317.

2011

Kordula Knaus: Medialisierung eines Mythos : Das Bild Lulus bei Alban Berg. In: Celestini, Federico ; Kokorz, Gregor ; Johnson, Julian (Hrsg.): Musik in der Moderne. - Wien : Böhlau, 2011. - S. 275-284.

Kordula Knaus: Männer als Ammen - Frauen als Liebhaber : Cross-gender Casting in der Oper 1600-1800. - Stuttgart : Steiner, 2011. - 260 S.

Kordula Knaus: Neue Sichtweisen auf die Komponistinnen "neuer" Musik. (Rezension von: "Macarthur, Sally: Towards a Twenty-First-Century Feminist Politics of Music. Aldershot, 2010") In:Querelles-net : Rezensionszeitschrift für Frauen- und Geschlechterforschung, 12, S. : 2011

Kordula Knaus: A Reply to Kevin Korsyn’s The Aging of New Musicology. In: Stefanija, Leon ; Schüler, Nico (Hrsg.): Approaches to Music Research : Between Practice and Epistemology. - Frankfurt : Lang, 2011. - S. 37-41.

2010

Kordula Knaus: Androgynie. In: Kreutziger-Herr, Annette ; Unseld, Melanie (Hg.): Lexikon Musik und Gender. - Kassel : Bärenreiter, 2010. - S. 259.

Kordula Knaus: Archilei, Vittoria. In: Kreutziger-Herr, Annette ; Unseld, Melanie (Hg.): Lexikon Musik und Gender. - Kassel : Bärenreiter, 2010. - S. 122-123.

Kordula Knaus: "Begriffslose" Kunst und die Kategorie Geschlecht : Möglichkeiten und Grenzen der musikalischen Analyse. In: Grotjahn, Rebecca ; Vogt, Sabine (Hrsg.): Musik und Gender : Grundlagen – Methoden – Perspektiven. - Laaber : Laaber, 2010. - S. 170-182.

Kordula Knaus: Cross-dressing. In: Kreutziger-Herr, Annette ; Unseld, Melanie (Hg.): Lexikon Musik und Gender. - Kassel : Bärenreiter, 2010. - S. 262-263.

Kordula Knaus: Mere Mates or Mainly Monsters : Homosexuality and Homoeroticism in Operas Around 1900. In: Bartsch, Cornelia u.a. (Hrsg.): Felsensprengerin, Brückenbauerin, Wegbereiterin. Die Komponistin Ethel Smyth = Rock Blaster, Bridge Builder, Road Paver: The Composer Ethel Smyth. - München : Allitera-Verlag, 2010. - S. 175-188.

Kordula Knaus: Musiktheatralische Facetten des Elends : Wozzeck, Lulu und die Oper des frühen 20. Jahrhunderts. In: Österreichische Musikzeitschrift, 65 (2010). - S. 4-12.
doi:10.7767/omz.2010.65.5.4

Kordula Knaus: Renzi, Anna. In: Kreutziger-Herr, Annette ; Unseld, Melanie (Hg.): Lexikon Musik und Gender. - Kassel : Bärenreiter, 2010. - S. 449.

Kordula Knaus: Zwölf Töne und eine Oper : zu Alban Bergs Reihentechnik in Lulu. In: Opernhaus Graz (Hrsg.): Programmheft Lulu. - Graz : 2010. - S. 20-32.

2009

Kordula Knaus: Clarke, Kevin (Hg.): Glitter and be gay : Die authentische Operette und ihre schwulen Verehrer. Hamburg 2007. In:Noeske, Nina ; Unseld, Melanie [Hrsg.): Blickwechsel Ost, West : Gender-Topographien, 2, S. 186-187: 2009

Kordula Knaus: Gendergerechter Bauplan für ein neues "Haus der Musik"?. (Rezension von: "Kreutziger-Herr, Annette ; Losleben, Katrin (Hg.): History Herstory : Alternative Musikgeschichten. Wien, 2009") In:Querelles-net : Rezensionszeitschrift für Frauen- und Geschlechterforschung, 10, S. : 2009

Kordula Knaus: Siegert, Christine: Cherubini in Florenz : Zur Funktion der Oper in der toskanischen Gesellschaft des späten 18. Jahrhunderts. Laaber, 2008 (Analecta Musicologica : 41). In:Musiktheorie : Zeitschrift für Musikwissenschaft, 24, S. 283-284: 2009

2008

Kordula Knaus: Musikalische Bekenntnisse zwischen Verstand und Gefühl in Strauss’ Arabella. In: Opernhaus Graz (Hrsg.): Programmheft Arabella. - Graz : 2008. - S. 32-42.

Kordula Knaus: "...niemals die Grenzen des Schönen überschreiten..." : Die Hosenrolle in der Operette. In: Oster, Martina ; Ernst, Waltraud ; Gerards, Marion (Hrsg.): Performativität und Performance : Geschlecht in Musik, Theater und MedienKunst. - Münster : LIT, 2008. - S. 275-284.

Kordula Knaus: Symposium Kulturphänomen "Gender". In: Journal Netzwerk Frauenforschung NRW, 24 (2008). - S. 71-72.

Kordula Knaus: Tannhäuser und (k)ein Ende. In: Opernhaus Graz (Hrsg.): Programmheft Tannhäuser. - Graz : 2008. - S. 38-43.

2007

Kordula Knaus: Feministin auf librettistischen (Ab-)wegen : Rosa Mayreders Libretto für Hugo Wolfs Corregidor. In: Musicologica Austriaca, 26 (2007). - S. 219-229.

Kordula Knaus: Opera comique en travesti : von La Circassienne zu Fatinitza. In: Werr, Sebastian (Hrsg.): Eugène Scribe und das europäische Musiktheater. - Münster : LIT, 2007. - S. 215-227.

2006

Kordula Knaus: Adolf B. Marx, Ludwig van Beethoven und die "gendered sonata form". In: Ad Parnassum : A Journal of Eighteenth Century and Nineteenth Century Instrumental Music, 4 (2006). - S. 87-100.

Kordula Knaus: Csobádi, Peter (Hrsg.): Das Fragment im (Musik-)Theater : Zufall und/oder Notwendigkeit?. Anif ; Salzburg, 2005. In:Musicologica Austriaca, 25, S. 140-143: 2006

Kordula Knaus: Pathologischer Fall oder bedingungslos Liebende : Über den Umgang der Musikwissenschaft mit Gräfin Geschwitz in Alban Bergs Oper Lulu. In: Herr, Corinna ; Woitas, Monika (Hrsg.): Musik mit Methode : Neue kulturwissenschaftliche Methoden. - Köln : Böhlau, 2006. - S. 213-224.

2005

Kordula Knaus: Hoffmanns Erzählungen und die Gattungstraditionen der französischen Oper. In: Opernhaus Graz (Hrsg.): Programmheft Hoffmanns Erzählungen. - Graz : 2005. - S. 37-44.

Kordula Knaus: Kronberger, Silvia ; Müller, Ulrich (Hrsg.): Leonore = Fidelio : die Frau als Kämpferin, Retterin und Erlöserin im (Musik-)Theater. In:Musicologica Austriaca, 24, S. 105-108: 2005

Kordula Knaus: Wagner, Hans-Joachim: Fremde Welten : die Oper des italienischen Verismo. Köln-Rheinkassel, 2003. In:Die Tonkunst online, 3, S. : 2005

2004

Kordula Knaus: Bernbach, Udo: "Blühendes Leid" : Politik und Gesellschaft in Richard Wagners Musikdramen. Stuttgart ; Weimar, 2003. In:Die Tonkunst online, 2, S. : 2004

Kordula Knaus: Clayton, Martin ; Herbert, Trevor ; Middleton, Richard (Hrsg.): The Cultural Study of Music : a critical introduction. New York, 2003. In:Die Tonkunst online, 2, S. : 2004

Kordula Knaus: Gezähmte Lulu : Alban Bergs Wedekind-Vertonung im Spannungsfeld von literarischer Ambition, Opernkonvention und "absoluter Musik". - Freiburg im Breisgau : Rombach, 2004. - 257 S.

Kordula Knaus: Mayer, Clare (Hrsg.): Annäherung XIII - An sieben Komponistinnen. Kassel, 2003. In:Die Tonkunst online, 2, S. : 2004

Kordula Knaus: Mücke, Panja: Johann Adolf Hasses Dresdner Opern im Kontext der Hofkultur. Laaber, 2003. In:Die Tonkunst online, 2, S. : 2004

Kordula Knaus: Der Soldat und das Mädchen : Zu ihrer Darstellung in Gustav Mahlers Wunderhorn-Liedern. In: Musicologica Austriaca, 23 (2004). - S. 81-97.

Kordula Knaus: Welsh, Caroline: Hirnhöhlenpoetiken : Theorien zur Wahrnehmung in Wissenschaft, Ästhetik und Literatur. Freiburg, 2003. In:Die Tonkunst online, 2, S. : 2004

2003

Kordula Knaus: Gerhard, Anselm: London und der Klassizismus in der Musik : die Idee der "absoluten Musik" und Muzio Clementis Klavierwerke. Stuttgart ; Weimar, 2002. In:Die Tonkunst online, 1, S. : 2003

Kordula Knaus: Musikwissenschaftliche Forschungsansätze auf fremdem Terrain : Musiktheater als "Regietheater". In: Frankfurter Zeitschrift für Musikwissenschaft, 6 (2003). - S. 189-207.
doi:10.5450/ejm.2003.6.6166

Kordula Knaus: Pluralität und Homogenisierung : Die Neue Frau Lulu. In: Newsletter Moderne : Zeitschrift des Spezialforschungsbereichs „Moderne - Wien und Zentraleuropa um 1900“, Sonderheft 2 (2003). - S. 23-28.

Kordula Knaus: "Weisst du was daraus wird?" : Aspekte szenischer Realisierungsmöglichkeiten des Schlusses der Götterdämmerung. - Berlin : 2003.

2002

Kordula Knaus: Einige Überlegungen zur Geschlechterforschung in der Musikwissenschaft. In: Archiv für Musikwissenschaft, 59 (2002). - S. 319-329.

2000

Kordula Knaus: "Alles was ist, endet" - und was dann?. In: Vereinigte Bühnen Graz (Hrsg.): Programmheft Götterdämmerung. - Graz : 2000. - S. 31-33.

Knaus Quadrat 2

Sprach- und Literaturwissenschaftliche Fakultät
Musikwissenschaft


Prof. Dr. Kordula Knaus
Professur Musikwissenschaft

Sprechstunde: Mi. 15-16 Uhr  (Zoom-Meeting, Anmeldung per Mail)

Universität Bayreuth
Musikwissenschaft (GW I)
Raum 2.12 D-95440 Bayreuth

Telefon: +49 (0)921 / 55-3011
E-Mail: kordula.knaus@uni-bayreuth.de

Verantwortlich für die Redaktion: Christine Stein

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram LinkedIn UBT-A Kontakt